Chronik

 

 

Jahresbericht 2011

 

Probeginn war am 12.  Januar 2011 im Gemeindesaal von Bürchen mit anschliessender Generalversammlung. In der Folge trafen wir uns bis am 14. Dezember in Eischoll zu 10 weiteren Proben, da diejenige vom 9. November in Steg ausfiel. An der letzten Probe bewirteten uns die Kollegen aus Eischoll mit Glühwein, Wein, Bier und „Stäcklini“. Herzlichen Dank.

Unsere öffentlichen Auftritte begannen mit dem Blaskapellentreffen am 13. August in Eischoll. Wir durften uns am Samstagabend vor einer ansehnlichen Zuschauerzahl mit der Blaskapelle Rhybuebe aus Stein AG und der Blaskapelle Goldküste ZH messen. Am Sonntag erfreuten die geladenen Blaskapellen mit ihren Frühschoppenkonzerten, nämlich die Goldküste im Hotel Bürchnerhof in Bürchen und der Rhybuebe im Hotel Walliserhof in Unterbäch zahlreiche Musikfreunde. Insgesamt schloss das Treffen sowohl musikalisch als auch finanziell erfolgreich ab.

 Am Sonntag, 28. August nahmen wir zum zweiten Male am Buremusigträffe in Sigriswil teil. Auch die zweite Teilnahme der Walliser Blaskapelle Vanessa bereicherte das Treffen musikalisch und finanziell.

Am Freitag, 16. September spielten wir zum Jubiläum 100 Jahre Sempre avanti in Visp auf. Leider gingen unsere musikalischen Weisen im Festzelt im Rahmen des Empfanges des Fifapräsidenten etwas unter. Später am Abend konzertierten wir beim blauen Stein. Dort kam dank einem blasmusikbegeisterten Publikum wieder ganz die böhmisch/ mährische Blasmusik zur Geltung.

 Schliesslich waren wir am 05. November zu Gast beim Kulturverein Unterbäch. Unser zweiteiliges Konzert kam gut an und bildete einen schönen Abschluss unserer öffentlichen Auftritte im vergangenen Vereinsjahr.

 

Bürchen, 11. Januar 2012                                               Der Sekretär:

                                                                                             Emil Knubel